Integrierte Versorgung
Kopf- und Rückenschmerz

Integrierte Versorgung in der Schmerztherapie zum Erhalt und/oder Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit

Rücken- und Kopfschmerzen gehören mit zu den häufigsten Ursachen von Arbeitsunfähigkeiten. Kommt es nach einigen Wochen trotz konservativer Therapiemaßnahmen zu keiner Besserung, oder treten wiederholt Schmerzen mit Gefährdung der Arbeitsfähigkeit auf, kann die koordinierte multimodale Schmerztherapie zum Einsatz kommen.

Um Patienten mit akuten und chronischen Schmerzen besser behandeln zu können, arbeiten bei uns Fachärzte, Physiotherapeuten, Psychologen, Entspannungstherapeuten und andere unter einem Dach koordiniert im Team zusammen und verbessern so ihre Heilungschancen.

Das therapeutische Leistungsangebot

  • Umfangreiche interdisziplinäre Untersuchung und Schmerzanalyse
  • Verhaltensanalyse und Erfassung individueller Belastungen
  • Erstellung eines individuellen Behandlungsplans
  • Optimierung medikamentöser und nichtmedikamentöser Verfahren
  • Individuelle Physiotherapie
  • Kraft- und Ausdauertraining
  • Koordinationstraining
  • Vermittlung von Entspannungstechniken
  • Wissensvermittlung
  • Verhaltenstherapie
  • Alternative Therapieverfahren
  • Überprüfung und Abstimmung der Behandlung in regelmäßigen Teamkonferenzen

Mögliche Ziele der Behandlung sind einerseits die schnelle Verbesserung der Lebensqualität und die Rückkehr in den gewohnten Alltag andererseits aber auch die Wiederherstellung und der langfristige Erhalt der Arbeitsfähigkeit.

Für Mitglieder folgender Krankenkassen können wir die Integrierte schmerztherapeutische Versorgung anbieten:

  • Techniker Krankenkasse
  • Integrierte Versorgung Rücken (in der Regel 3 Wochen) (Flyer)
  • Integrierte Versorgung Kopfschmerz (zusammen mit der Schmerzklinik Kiel) (Flyer)
  • Barmer-GEK
  • Integrierte Versorgung Rücken (4 Wochen)
  • Integrierte Versorgung Rücken (und Kopfschmerz) berufsbegleitend ( ca. 16 Wochen)
  • Für weitere Informationen stehen wir, oder Ihre Krankenkasse, Ihnen gerne zur Verfügung.